0
Snæfellsnes
Snæfellsnes
Glaumbær, Museums-Bauernhof
Glaumbær, Museums-Bauernhof
Blaue Lagune
Blaue Lagune
Seljalandsfoss
Seljalandsfoss
Jökulsárlón Gletscherlagune
Jökulsárlón Gletscherlagune
Myvatn
Myvatn
Landmannalaugar
Landmannalaugar
Myvatn
Myvatn
Geysir Strokkur
Geysir Strokkur
 
Reisenummer: ISL510015

Reisedauer: 13 Tage

ab/bis: Keflavik

Streckenlänge: ca. 2710 km

Kundenbewertung:

Merken
Drucken
ab 4.329

Panoramareise Island

(ISL510015)

ab Jan. 2018

Bei dieser Busrundreise mit kleinerer Gruppengröße kommen Sie Island ganz nah. Sie übernachten in typischen Bauernhöfen und in gemütlichen Landhotels.


Inklusive Plus Paket: persönliche oder multimediale Kundenbetreuung für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise während unserer Öffnungszeiten, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen, Ihren Reisedokumenten sowie digitalem Reiseführer und professionelles TUI Krisenmanagement. Mehr dazu auf www.tui-wolters.de/plus-paket. (Gültig für alle Neubuchungen ab 01.07.2018)

Ihre Erlebnisse
  • Inkl. Eintritt und Besuch der Blauen Lagune
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Kleine Reisegruppe
  • Walbeobachtungstour
  • Leichte Wanderungen
  • Liparitgebirge Landmannalaugar
  • Nationalparks Thingvellir, Skaftafell
  • Geysir Gebiet & Myvatn-See
  • Halbinsel Snæfellsnes
  • Wasserfälle Gullfoss, Hraunfossar, Godafoss, Dettifoss, Seljalandsfoss, Svartifoss
  • Lavalabyrinth Dimmuborgir
  • Gletscher Vatnajökull
  • Vogelfelsen Dyrholaey
  • Hufeisenförmige Asbyrgi-Schlucht

Reiseverlauf: Panoramareise Island

Tag 1 - Keflavik - Reykjavik (ca. 50 km):

Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer zum Hotel in Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik.

Tag 2 - Reykjavik - Selfoss (ca. 190 km):

Vormittags steht der erste große Höhepunkt auf dem Programm: eine Walbeobachtungstour. Nach einer kurzen Wanderung im Nationalpark Thingvellir fahren Sie weiter zum berühmten „Goldenen Wasserfall" Gullfoss und zu den weltbekannten Geysiren wie dem Strokkur, der in regelmäßigen Abständen eine 15-25 m hohe Wasserfontäne in den Himmel schießt. Übernachtung in der Region Selfoss.

Tag 3 - Selfoss - Snæfellsnes (ca. 300 km):

Die heutige Tagesetappe bringt Sie durch das Borgarfjördurgebiet mit Stopps am Lavawasserfall Hraunfossar und an der wasserreichsten heißen Quelle des Landes, Deildartunguhver, vorbei auf die kontrastreiche Halbinsel Snæfellsnes. Übernachtung auf der Halbinsel Snæfellsnes.

Tag 4 - Snæfellsnes - Skagafjördur (ca. 300 km):

Entlang der Südküste führt Ihr Weg in den äußersten Westen der Halbinsel. Nach dem Besuch der charmanten Fischerorte Hellissandur und Olafsvik heißt das Tagesziel Skagafjördur. Übernachtung in der Region Skagafjördur.

Tag 5 - Skagafjördur - Myvatn (ca. 280 km):

Der Vormittag steht im Zeichen der Skagafjördur-Region, Heimat der Islandpferde. Bewundern Sie die Künste dieser wunderbaren Tiere im Rahmen einer Islandpferdeshow. Weiterfahrt zum Volksmuseum Glaumbær. Erkunden Sie anschließend Akureyri auf eigene Faust. Den krönenden Tagesabschluss bildet der Wasserfall der Götter, der Godafoss. 2 Übernachtungen in der Region Myvatn.

Tag 6 - Ausflug Jökulsargljufur-Nationalpark (ca. 240 km):

Erleben Sie die unvergessliche Natur des Jökulsargljufur-Nationalparks. Der 44 m hohe Wasserfall Dettifoss ist nur einer der Höhepunkte. Ins Staunen versetzen werden Sie die hufeisenförmige Asbyrgi-Schlucht und die Basaltfelsen von Hljodaklettar. Weiter geht es über die Tjörnes-Halbinsel zum Fischerort Husavik.

Tag 7 - Myvatn - Egilsstadir (ca. 200 km):

Die Landschaft mit breit gefächerter Flora und Fauna am Myvatn-See gehört zu den absoluten Besonderheiten Islands. Sie wandern durch das Lavalabyrinth Dimmuborgir und erleben die heißen Quellen von Namaskard sowie die Pseudokrater von Skutustadir. Übernachtung in der Region Egilsstadir.

Tag 8 - Egilsstadir - Höfn (ca. 290 km):

Sie fahren an der zerklüfteten Küste der Ostfjorde entlang bis ins Hornafjördur-Gebiet. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Blick auf den Vatnajökull, Europas größten Gletscher mit einer Fläche von rund 8.000 qkm. Übernachtung in der Region Höfn.

Tag 9 - Höfn - Kirkjubæjarklaustur (ca. 180 km):

Erster Stopp ist die atemberaubende Gletscherlagune Jökulsarlon, auf der Sie einen Bootsausflug zwischen treibenden Eisbergen unternehmen. Die Eisberge können eine Höhe von bis zu 15 m erreichen und in verschiedenen Blautönen schimmern. Anschließend wandern Sie zum Svartifoss. Der schwarze Wasserfall mit seinen Basaltsäulen befindet sich im Skaftafell-Nationalpark. Übernachtung in der Region Kirkjubæjarklaustur.

Tag 10 - Kirkjubæjarklaustur - Selfoss (ca. 200 km):

Von Kirkjubæjarklaustur geht es nach Vik, dem südlichsten Punkt Islands. Nach einem kurzen Spaziergang am schwarzen Lavastrand und der Besichtigung der Vogelfelsen von Dyrholaey (wegen der Brutzeit erst ab Ende Juni möglich) geht die Fahrt weiter zum Wasserfall Seljalandsfoss. 2 Übernachtungen in der Region Selfoss.

Tag 11 - Ausflug Landmannalaugar (ca. 250 km):

Die bunt schimmernden Berge und die zahlreichen vulkanischen Erscheinungen des Liparitgebirges Landmannalaugar werden Sie begeistern. Das Hochlandgebiet gilt als eine der schönsten Ecken Islands. Hier haben Sie auch Gelegenheit, in warmen Quellen zu baden.

Tag 12 - Selfoss - Reykjavik (ca. 180 km):

Auch Ihr letzter Rundreisetag ist vollgepackt mit Eindrücken. Vorbei an den Orten Eyrarbakki und Thorlakshöfn erreichen Sie die Reykjanes Halbinsel. Am Nachmittag entspannen Sie bei einem Bad in der berühmten Blauen Lagune. Das Thermalwasser hat eine angenehme Temperatur von etwa 37 bis 42°C und enthält Algen, Mineralsalze und Kieselerde. Am frühen Abend sind Sie zurück in Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik.

Tag 13 - Reykjavik - Keflavik (ca. 50 km):

Transfer zum Flughafen und individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Reykjavik.


Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.


  • Kompletter Reiseverlauf
Reisetermine
Dienstags
  • 17.07.2018 - 29.07.2018
  • 31.07.2018 - 12.08.2018
  • 14.08.2018 - 26.08.2018


Anreiseempfehlung:

Flug ab diversen deutschen Flughäfen wie Frankfurt, München, Berlin-Tegel und weitere möglich. Bitte klicken Sie auf „Jetzt buchen“, um die verfügbaren Abflughäfen für diese Reise einzusehen und den Preis zu ermitteln. In diesem Schritt wird noch keine verbindliche Buchung getätigt.

Preise

Preis in € je Person

Saison A
26.06.2018 - 14.08.2018
Unterkunftstyp inkl. Flug/Ab-Preise* ohne Flug
Doppelzimmer € 4.641 € 4.329
Einzelzimmer € 5.889 € 5.577



Eingeschlossene Leistungen
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Bauernhöfen und Landhotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 12x Frühstück
  • 10x Abendessen (2.-11. Tag)
  • Busreise lt. Programm
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (2.-12. Tag)
  • Walbeobachtungstour
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune
  • Eintritte: Blaue Lagune, Museum Glaumbær, Pferdeshow
  • Reiseführer (1x pro Buchung)
  • Bei Fluganreise zusätzlich Hin- und Rückflug nach/ab Keflavik in der Touristenklasse inkl. Steuern & Gebühren und 1 Gepäckstück pro Person
Zusatzkosten
  • Weitere Mahlzeiten
  • Getränke
  • Weitere Eintrittsgelder
  • Zug zum Flug



Für Reisebüros:

Liebe Expedienten,
Sie können diese Reise in IRIS.Plus buchen:
Inkl. Flug (Paket):
Leistungs-Codierung: ISL510015
Nur Rundreise (Baustein):
Leistungs-Codierung: ISL110009
Unterbringung: DI, EI
Verpflegung: X
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0421-8999-345 zur Verfügung.


  • Aufklappen
Karte vergrößern
+ -
Street View beenden
+ -
Street View beenden
Reiseübersicht ISL510015
Reiseziel
Island

Reiseart
Busreisen, Rundreisen, Gruppenreisen

Unterkunft
Landhotel, Mittelklassehotel, Bauernhof

Unterbringung
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Verpflegung
lt. Programm

Reiseleitung
Deutsch sprechende Reiseleitung

Maximalteilnehmer
28

Sonstiges
Reiseführer je Buchung

Reisedauer
13 Tage

Start-/Endpunkt
Keflavik / Keflavik

Streckenlänge
ca. 2710 km

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Tipps
  • Verlängerungsnächte in Reykjavik sind ab € 191 p.P. pro Nacht buchbar. Transfer inklusive. Bitte geben Sie Ihren Wunsch bei Buchung im Bemerkungsfeld mit an.

Hinweise
  • Bitte beachten Sie, dass Änderungen des Reiseverlaufs hinsichtlich der Straßen- und Witterungsverhältnisse vorbehalten sind.
  • Es stehen leichte bis mittlere Spaziergänge oder Wanderungen (20 Minuten bis 2 Stunden) auf dem Programm. Die Tour erfordert eine normale Kondition sowie trittsicheres Wandern.
  • Aufgrund der großen Beliebtheit kann die Reise auch mit umgekehrtem Reiseverlauf stattfinden. Die Leistungen, Besichtigungen und Orte sind identisch.
  • Da die Rückflüge nach Deutschland oftmals morgens gehen, ist ein früher Transfer zum Flughafen notwendig (ca. 02:30 Uhr). Bitte beachten Sie, dass zu dieser frühen Zeit nicht jedes Hotel ein Frühstück anbietet.

Kundenbewertung
33 Bewertungen, davon 10 mit Kundenkommentar:

 Gesamtbewertung
 Empfehlenswert
 Reiseverlauf
 Preis-/Leistungsverhältnis
 Sehenswürdigkeiten
 Land & Leute
 Naturerlebnis


Reise bewerten   Kundenkommentare

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 05.09.2016:
(Reisetermin: 02.08.16 für 13 Tage)

Insgesamt tolle Reise!

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 11.08.2016:
(Reisetermin: 19.07.16 für 13 Tage)

Die Hotelunterkünfte sind nur mittelmäßig. Das Abendessen war in fast allen Unterkünften sehr gut bis hervorragend. Ausflüge mit Wanderungen entsprachen genau unseren Wünschen. Ggf. Ausweitung der Wanderung zu empfehlen, für rüstige Wanderer. Ansonsten eine attraktive Rundreise mit vielen Höhepunkten!

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 06.01.2016:
(Reisetermin: 09.06.15 für 13 Tage)

Eine rundum tolle Reise. Hat uns prima gefallen!

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 06.01.2016:
(Reisetermin: 09.06.15 für 13 Tage)

Tolle Reise, super Organisation. Kristin = perfekte Reiseleitung. Unglaublich schönes Land. Für uns das 1. mal eine Busreise zu machen. Sicher nicht das letzte Mal.

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 29.12.2015:
(Reisetermin: 04.08.15 für 13 Tage)

Der Reiseleiter war unglaublich kenntnisreich zum Thema Island und vertrauenerweckend durch persönliche Statements und Erlebnisse. Er war besonders rücksichtsvoll gegenüber alten und behinderten Menschen, außerdem witzig, hatte zu jedem Ort eine Geschichte, hervorragende Saga-Kenntnisse. Kurz und gut: ein hervorragender Botschafter für Island. Höhepunkte der Reise: Das Steinmuseum von Petra Sveinsdóttir und alle Wasserfälle. Um Reykjavik zu erkunden sollte man 2 Tage frühr anreisen. Wir waren einen Tag früher am Flughafen, die Abholung hat super geklappt, obwohl wir die Einzigen waren. Ein kleiner Mangel: Die Betten waren zu schmal und die Waschbecken oft zu klein. Die Duschen waren aber immer gut.

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 13.08.2015:
(Reisetermin: 09.06.15 für 13 Tage)

ein Tag mehr in Reykjavik wäre empfehlenswert (Verlängern!)

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 03.12.2014:
(Reisetermin: 19.08.14 für 13 Tage)

Die Reise war absolut gelungen. Die Organisation (trotz notwendiger Änderung wegen einem Vulkanausbruch) war perfekt. Unterkünfte und Verpflegung waren toll. Unsere Reiseleiterin war super. Sogar das isländische Wetter war spitze. Die Reise kann ich nur empfehlen.

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 05.11.2014:
(Reisetermin: 19.08.14 für 13 Tage)

Der Reiseleiter kann leider nicht sehr gut deutsch, so war es oft nicht möglich den Sinn seiner Erzählungen zu ergründen. Er kannte eben nicht jeden deutschen Ausdruck. Sonst aber war er top. Das Abendessen war in allen Hotels gut bis sehr gut, aber das Frühstück war zum Teil etwas mager.

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 05.11.2014:
(Reisetermin: 19.08.14 für 13 Tage)

Die Reise war absolut gelungen. Die Organisation - trotz notwendiger Änderungen wegen Vulkanausbruch - war perfekt, Unterkünfte und Verpflegung waren toll. Unser Reiseleiter war super. Sogar das isländische Wetter war spitze. Diese Reise kann ich nur empfehlen.

Ein TUI Wolters Gast schrieb am 06.08.2014:
(Reisetermin: 08.07.14 für 13 Tage)

Insgesamt eine schöne Rundreise. Frühstück und Abendessen durchweg gut. Die kleineren Unterkünfte haben mir persönlich besser gefallen. Der Bus war sehr eng (keine Ablagemöglichkeit, kein Haken für Jacke und Netz für Flasche), aber optimal gepflegt, jeden Morgen sauber, Fenster geputzt. Sehr guter Fahrer. Unser Reiseleiter hatte manchmal etwas mit der deutschen Grammatik zu kämpfen, das Zuhören strengte dadurch ab und zu an. Aber er hat trotzdem Land und Leute gut näher gebracht und seine Kenntnisse über Geschichte und örtliche Gegebenheiten waren sehr gut.

Service
Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder Ihrer Buchung?

Telefon
0421-8999-217
Montag - Freitag: 9.15 - 17.00 Uhr


Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Reisebüros erreichen unsere Verkaufsteams unter Telefon 0421-8999-345 oder per eMail:

Nordeuropa@wolters.tui.de
Schiffsreisen@wolters.tui.de
Qualität
Von Experten geplante, perfekt aufeinander abgestimmte Rundreisen
Service
Kompetent und zuverlässig bei Beratung & Buchung
Kompetenz
Spezialist schon seit über 90 Jahren
Transparenz
Keine versteckten Gebühren und sichere Zahlungswege
Offenheit
Verifizierte Bewertungen unserer Kunden
Kundenvorteile
Zahlreiche attraktive Zusatzleistungen, wie Eintritte und Ausflüge
TUI GROUP

Wolters Reisen GmbH
Bremer Straße 61 | 28816 Stuhr | Germany
Phone: +49 (421) 8999-0
Fax: +49 (421) 801447

Geschäftsführung: Stephanie Schulze zur Wiesch (Vorsitzende), Niels Bartel
Handelsregister Walsrode HRB 110468